Home / Baby / Wärmeunterbett für Babys

Wärmeunterbett für Babys

Wärmeunterbett für Baby

Zügige Luft oder schlecht aufgewärmte Altbauten können für kleine Kinder und Babys oft zu einer Belastung werden. Wenn eine ausreichende Wärme nicht erreicht ist wirkt sich das auf das befindet des Kindes aus. Wärmeunterbetten können hier eine sinnvolle Alternative zur Beheizung des Raumes bilden.

Ausführung

Sicherheit
Sicherheit sollte bei Babys und Kleinkindern natürlich großgeschrieben werden. Einen größtmöglichen Schutz vor Schadstoffen bieten beispielsweise das Öko-Tex Standard 100 Segel, welches die Schadstofffreiheit des Materials bestätigt. Überhitzungsschutz sollte bei Babyunterbetten nicht fehlen. Der Überhitzungsschutz verhindert im schlimmsten Falle eines Kabelbruches Fehlfunktion es und Funkenschlag. Siegel und Prüfzeichen, wie das CE und dürfen in keinem Fall fehlen. Bei zweifeln zur Echtheit des Zeichens sollte in jedem Fall ein Fachmann kontaktiert werden.

Sicherheitszertifikate:
⁃ TÜV SÜD – GS-Geprüfte

Einsatzbereiche

Die Unterbetten lassen sich überall da anbringen wo sich eine Auflage befindet. Dies gilt für Matratzen, Baby Eggen aber auch Wickeltischen. Bei Wickeltischen können Wärmeunterbetten eine Alternative zu oftmals verwendeten Heizstrahlern sein.

Eigenschaften von Wärmeunterbett für Babys

Abschaltautomatik und Überhitzungsschutz sind beliebte Eigenschaften von Baby Unterbetten.
Abschaltautomatik: die Spanne zwischen einer angenehmen Heizdauer und einem überheizen ist nicht groß. Abschaltfunktionen in im Heizunterbett sorgen dafür das die Beheizung nur über einen bestimmten Zeitraum geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.