Wärmeunterbett Test

Wer sich abends in sein Bett legt findet nicht immer eine wohlige Wärme vor. Erst mit ausreichend Körperwärme kann sich das Bett in eine angenehme Atmosphäre verwandeln. Besonders beim einschlafen ist ein angenehme Wohlfühlumgebung sinnvoll.

 
Platzierung:zum Platz 3 zum Platz 1
zum Platz 2
Test Wärmeunterbett
Marke:DeubaMedisanaMaxxstore
Test WärmeunterbettWärmeunterbett TestWärmeunterbett Test
Heizwirkung:WärmematteHeizgebläse für BaustelleWaermeunterbettHeizgebläse WerkstattWärmeunterbettenHeizkanone PartyzeltWerkstatt heizenHeizgebläse WerkstattBaustelle HeizgebläseHeizkanone Partyzelt
Betrieb: 3 Stufen3 Stufen3 Stufen
Abschaltautomatik:XWaermeunterbett kaufenX
Vorteil:- günstig
- Maschinenwaschbar
- Überhitzschutz
- abnehmbarer Schalter / wasschbar
- mit Gummibändern zur Fixierung,
Nachteil:- keine Abschaltautomatik- keine Abschaltautomatik- keine Abschaltautomatik
Fakten:- Kontolleuschte
- TÜV SÜD - GS-Geprüft
- langes Kabel
- Oeko-Tex Standard 100- TÜV SÜD GS zertifiziert
- Schadstoffgeprüft
- mit Überhitzschutz
Anbieter:Test WärmeunterbettTest WärmeunterbettTest Wärmeunterbett
Wärmeunterbett Test Wärmeunterbett sind in Unterschiedlichen Varianten erhältlich. Je nach Ausführung und Ausstattung bewegen sich Produkte bekannter Hersteller im Sanitärbedarf zwischen 20 und 80 Euro. Hochpreisiger Ausstattungen aus den oberen Preissegment wird die Beurer verfügen beispielsweise über eine komfortable Abschaltautomatik...

18-20 Grad gelten als gute Umgebungstemperatur für das Bett. Heizunterbetten lassen sich sowohl Unter die Matratze, als auch auf das Laken legen. Im Gegensatz zu Heizdecke sind Unterbetten steifer. Abschaltautomatik bietend einen zusätzlichen Komfort. In der Regel verfügen Heizunterbetten über mehrere Heizstufen. Die beheizend sollte etwas 30min vor dem Schlafengehen erfolgen.
















Themen auf dieser Seite


5besteneigenschaften

Details von wärmer/ Heizunterbetten

  • Die vorheizend des Bettes sollte etwa 30 min vor dem Zubettgehen erfolgen.
  • Besonders bei kühlen umgebungs- und Raumtemperaturen kann das Beheizbare Unterbett für zusätzlichen Komfort sorgen.
  • Beim schlafen sollte die Beheizung etwas heruntergestuft werden. Viele Heizunterbetten bieten Mehrere Temperaturstufen.
  • Bei leiden am Rücken oder Verspannungen können Wärmeunterbett zusätzliche Linderung zu einer Therapie verschaffen. Der Körper wird mit den Auflagen großflächig beheizt und aufgewärmt.
  • Die Wärme wird im Gegensatz zu Heizkissen nicht nur auf einen Punkt konzentrieren sondern großflächig abgegeben.

Wie teuer sind Wärmeunterbetten

Wärmeunterbetten sind in Unterschiedlichen Varianten erhältlich. Je nach Ausführung und Ausstattung bewegen sich Produkte bekannter Hersteller im Sanitärbedarf zwischen 20 und 80 Euro. Hochpreisiger Ausstattungen aus den oberen Preissegment wird die Beurer verfügen beispielsweise über eine komfortable Abschaltautomatik.


Günstige Wärmeunterbetten sind bereits ab 20 Euro erhältlich. Teuerere Unterbetten, bieten in der Regel weiteren Kopfort, wie eine automatische Abschaltautomatik, nach 90 Minuten oder sogar Timer-Funktionen.

Hygiene und Mterialien

Materialien: Das Stoffflies des Wärmeunterbett besteht aus einer Kunststoffmischung im inneren verlaufen S-Förmige Heizdrähte, die das Bett gleichmäßig auf Temperatur bringen. Je nach Steifheit der Drähte ist das Unterbett Steiger oder flexibler. Hygiene: Weil Wärmeunterbetten unter permanenter erhöhten Temperatur stehen ist die Verwendung von sicheren und hygienisch einwandfreien Materialien ein wichtiger Punkt. Antibakterielle Eigenschaften sind in einigen Unterbetten zu finden. Milben: durch Wärmeunterbetten wird die Verbreitung von Milben weitestgehend verhindert. Einige Ausführungen bieten zusätzliche Milben-abweisende Stoffe. Um die Hygiene zu gewährleisten sollte das Unterbett aus einem Waschmaschinenfestem Material bestehen. Stecker und Kabel sollten sich zum waschen entfernen lassen.


Erfahrungen mit Heizunterbetten

Im Internet finden sich zahlreiche Tests und Erfahrungsberichte zu Wärmeunterbetten. In Kritik standen Besonders die Vertreibung der Wärme. Hier wurde bei weniger gut bewerteten Modellen bemängelt, das diese nur sehr ungleichmäßig Wärme abgeben. Was allerdings auch mit einer Fehlfunktion Zusammenhänge kann. In vielen Fällen stand ebenfalls die Schnelligkeit der Aufheizung im Fokus.


Abmessungen von Wärme und Heizunterbetten

Die klassische Breite von Unterbetten beträgt 80cm und 180in der Länge. Größere Modelle sind nur als Sondermodelle erhältlich.

Wer das Wärmeunterbett nach oben oder unten hin erweitern will kann diese mit einem Heizkissen ergänzen.


Beispielhafte rechnung für ein Wärmeunterbett über 2std tägl. Betrieb in 365 Tagen:

Für den Fall das man Heizunterbett mit 100Watt wählt und davon ausgeht das diese 365Tage in betrieb ist zählt man für Heizdecken oder Unterbetten lediglich 20,66 bei den aktuellen Stromkosten von 28,5 Cent. Natürlich muss man hier die Schwankungen der Strompreise mit berücksichtigen.


Qualität der Wärmeunterbetten

Die Qualität der Wärmeunterbetten variieren von Modell zu Modell stark. Auffällig bei günstigeren Modellen sind die Heizdrähte spürbar dies schließt die Verwendung direkt unter dem Laken aus. Hochpreisiger Modelle weisen oftmals eine qualitativ hochwertigere Verarbeitung auf. Stecker lassen sich für den Waschvorgang ablösen.

neuste Beiträge!

Model AD 7409 ADLER

Model AD 7409 ADLER Die Adler AD 7409 ADLER kommt in den Abmessungen 1,50x80cm. Der Leistungsberich des Unterbettes liegt bei 60Watt. Die Temperatur lässt sich insgesamt in 2 Stufen auswählen. Das Gewicht der Decke beträgt 1,2lg

lese mehr

Deuba DBHD01

Deuba DBHD01 Wärmeunterbetten können manchmal ganz schön ins Geld gehen. Verschiedene Funktionen, wie Abschaltautomatik und ein gleichmäßiges Wärmebild haben ihrer Preis. Deuba bietet mit dem gleichnamigen Unterbett ein relativ kostengünstiges Wärmeunterbett. – Ein-/Ausschalter mit beleuchteter Kontrollfunktion – 3 Stufen einstellbar 
- Waschbar bis 40° (auch in der Maschine) 
- Weich, …

lese mehr

Sanitas SWB 50 Test

Sanitas SWB 50 Das Wärmeunterbett SWB 50 ordnet sich am unteren Preissegment an. Das Unterbett verfügt über eine Leistung von 60Watt. Für Sicherheit sorgen bei diesem Unterbett eine Überhitzeschutz. Die Temperatur lässt sich in 3 Stufen regulieren. Die Matte ist in einer Startgröße. Hygiene: Das Unterbett ist in der Maschine …

lese mehr

Sicherheiten und Risiken von Wärmeunterbetten

⁃ Nach wichtigen Prüfsiegel, wie VDE, GS oder CE sind in Deutschland bei elektronischen Geräten vorgeschrieben, Fehlt eines dieser Siegel sollte das Unterbett nicht in Betrieb genommene werden. ⁃ Bei Unklarheiten zur Echtheit von aufgedruckten Siegeln ist es ratsam diese von einem Fachmann In Augenschein nehmen zu lassen. ⁃ Für Sicherheit sorgt der Überhitzungsschutz. Der Kontakt mit Wasser sollte in jedem Fall vermieden werden. Dies gilt auch für eine Kombination mit Wärmflaschen. ⁃ Inkontinenz bietet ebenfalls ein Risiko bei der Verwendung von Wärmeunterbetten. ⁃ Menschen mit Allergien sollten sich vor der Inbetriebnahme des Unterbettes nach Möglichen Unverträglichen Materialien umschauen. Siege wie das Öko-Tex Standard 100 sind ein Indikator für eine Schadstofffreiheit der Matte. Menschen mit Allergien sollten nur auf Unterbetten, welche mit dem Öko-Tex Standard Siegel versehen und geprüft wurden zurückgreifen.


Kosten & Stromverbrauch bei Wärmeunterbetten

Lange hielten sich die Behauptungen, wärmeunterbetten seien große Stromfresser. Verbrauchtabellen sollten diese Meinungen unterstreichen. Das dass Unterbett allerdings auch viele Vorzüge hat und mit modernen Ausführungen längst nicht mehr so stomintensiv ist, wurde dabei regelmäßig außen vor gelassen. Der Stromverbrauch von Wärmeunterbetten liegt in der Regel zwischen 30 und 60Watt. Mit Abschaltautomatik und Timern, lassen sich evtl. Übermäßiger Stromverbrauch vermeiden. Durch das automatische abschalten wir ebenfalls auch Strom gespart.

fiktiver Strompreis (28 Cent/Min) WattKosten je Stunde Kosten je Jahr (2Std. tägl.)
Wärmeunterbett
100W2,8 Cent je Std.ca. 20 Euro im Jahr
Staubsauger
700W
19,6 Cent je Std.ca. 140 Euro im Jahr
Haarfön
1000W28 Cent je Std.ca. 199 Euro im Jahr


Kann man Wärmeunterbetten selbst reparieren

Ist ein Wärmeunterbett funktionsunfähig, dann das verschiedenen Gründe haben. Am häufigsten tritt ein sogenanntes Ermüden der Heizdrähte auf. Dabei wird der Heizdraht durch das Bewegen und verschieden brüchig. Risse und Brüche der Drähte führen dazu, dass der Überhitzeschutz in kraft tritt und, somit dazu, dass die Sicherung des Heizdrahtes auslöst. Liegt ein Bruch des Heizdrahtes vor lässt sich das Unterbett nicht eigenständig reparieren. Eine Reparatur ist des weiteren so aufwändig, dass man sich die Frage stellen muss, ob sie diese lohnt. In seltenen Fällen oder bei schlecht verarbeiteten Decken kann es auch zu einem Wackelkontakt kommen. Hier ist es empfehlenswert, das Unterbett an den Hersteller zurückzusenden.

Wärmeunterbetten für Doppelbetten

Besonders bei Doppelbetten, kann der Kauf eines großen Unterbettes Sinn machen. Wärmeunterbetten gibt es in den verschiedensten Größen. zu den kleinen Ausführungen in 80-90cm werden beheizbare Unterbetten auch in größere Ausführungen, wie 120-160 cm Breite angeboten. Hiermit lassen sich auch Doppelbetten ideal auf Temperatur bringen. Bei Wärmeunterbetten für Doppelbetten spielt ein gleichmäßiges Wärmebild eine besonders wichtige Rolle. Nichts ist hier unangenehmer, als nur eine teilweise beheizte Unterlage. Auch gängige Hersteller, wie Sanitas und Beurer, bieten Wärmeunterbetten in großen Größen an.

5 Eigenschaften, die ein gutes Wärmeunterbett ausmachen

Ein Wärmeunterbett, sollte in erster Linie zuverlässig Wärme spenden. Jedoch gibt es noch weitere Eigenschaften, an denen man gute Heizunterbetten erkennen kann. Hier sind die wichtigsten 3:

Gleichmäßiges Wärmebild: Um durchgängig Freude und Wohlbehagen zu verbreiten, sollte das Unterbett an allen Stellen möglichst gleich warm sein. Oftmals, fällt besonders bei günstigeren Unterbetten auf, das dies nicht ganz der Fall ist. Eine gleichmäßige wärme wird in erster Linie durch eine gute Qualität und Verarbeitung aber auch durch qualitativ hochwertige Heizdrähte erreicht. Markenbetten, wie Sanitas oder Deuber schneiden hier besonders gute ab.
Energiesparend: Wärmebetten stehen bereits seit längerem im ruf Energiefresser zu sein. Doch eigentlich ist genau das Gegenteil der Fall. Nutzt man ein Wärmeunterbett, könnte man theoretisch den Raum etwas weniger beheizen und somit Energie einsparen. Aktuelle Modelle sind wesentliche energiesparender als dies noch bei älteren Ausführungen der Fall war.
Bild Abschaltautomatik und Timer Die Abschaltautomatik ist zwar keine Standard, aber erhöht den Komfort doch wesentlich. Wer die Wärme noch besser und gezielter einsetzen möchte, sollte auf Unterbetten mit Timer zurückgreifen. Mit Timer ausgestattet Betten, bieten die Möglichkeit in Zeitlichen Abständen automatisch eingeschaltet zu werden.